REWE Kühl- und Verteilerzentrum, Berkhof

Individuelles Logistik-Konzept für Lebensmittelkonzern

Nach neunmonatiger Bauzeit war das neue Kühl- und Verteilerzentrum der REWE Group fertiggestellt. Gebaut im Jahr 2015 auf einem 52.000 m² großen Grundstück, dient der Industriebau in Berkhof mit ca. 14.500 m² Nutzflächen seither als Umschlagplatz und zentrales Kühllager für Obst und Gemüse der REWE Group. Dabei ermöglicht die unmittelbare Autobahnnähe eine schnelle und rechtzeitige Auslieferung der im Kühllager aufbewahrten Lebensmittel. Mit einem Umsatzvolumen von 250.000 Tonnen pro Jahr werden von hier aus Regionallager in sechs Bundesländern versorgt. Das Objekt verfügt über zwei Temperaturzonen – plus 5 °C und plus 10 °C – sowie über 48 Verladerampen. Der helle Neubau mit repräsentativer Fassade ist das zweite Kopflager dieser Art in Deutschland.

Projekt Kühllager/Verteilerzentrum
Nutzer REWE Group
Baujahr 2015
Grundstücksgröße 52.400 m²
Hallenfläche 14.500 m²
Büro- und Technikfläche 900 m²
PKW/LKW-Stellplätze 43/16
Ausstattung 2 Temperaturzonen (5°C/10°C)
Überladebrücken 48